a Beauty-Blog written for fun by a free spirit lipstick addicted girl

18 August 2019

Why positive and happy people attract bad people.



Alles, was du fühlst oder denkst , wird irgendeine Weise im Leben wieder reflektiert. Möglicherweise in einem Verhalten einer Person oder in einigen Zeichen. Man zieht dass an, was man ist.

Man ist glücklich, positiv und ein guter Mensch und deshalb  ziehst man nur Gutes an aber in manchen Fällen ist man ein positiver und ein guter Mensch und zieht nur negative Dinge an.

Wieso?


Dafür gibt es zwei Gründe.

Grund Nummer 1, das Universum zeigt dir an dem Verhalten einiger Menschen was du bei dir selber noch verbessern kannst bzw. negative Dinge die du als Balast im inneren trägst und an denen du lernen (bzw. arbeiten) kannst.  Vielleicht bist du garnicht so glücklich und  positiv wie du glaubst dass du es bist. Vielleicht magst du z.B deine Nase nicht und jemand macht negative Kommentare darüber aber nur weil du jeden Tag darüber nachdenkst und sie dir nicht gefällt. Wenn du aber dich so akzeptierst wie du bist,  dann können Menschen so viele dumme Kommentare machen wie sie wollen, es wird dich im keinsten Fall berühren oder runter ziehen. Das Universum lehrt dich eine Lektion, die du wie in diesem Beispiel brauchst, um dich so selbst mehr zu lieben und zu akzeptieren.


Grund Nummer 2, Negative Menschen fühlen sich hauptsächlich von Menschen angezogen, die glücklich sind, weil sie nicht glücklich sind. Das sind Menschen, die deine positive Energie wollen, sie lieben alles an dir, was sie nicht haben. Es ist vielleicht am Anfang schmeichelhaft. Aber deine Aufgabe ist es Grenzen zu setzen. Grenzen sind hilfreich weil die Leute sonst deine Energie aufsaugen, dich runterziehen und auf dich herum trampeln. Setze Grenzen und wenn jemand die Grenzen überschreitet, sage direkt was du fühlst und distanziere dich sofort von ihnen. Deine Intuition ist hier sehr hilfreich, wenn sich etwas nicht richtig anfühlt, ist es auch in den meisten Fällen so. Du bist die Priorität Nummer 1, du möchtest ein glückliches Leben führen und deine Aufgabe ist es nicht, Menschen glücklich zu machen, sondern ihre Aufgabe. Sie müssen an sich selbst arbeiten. Ich bin ein totaler Empath und fühle immer diese Art von Menschen, ich möchte helfen aber in einigen Fällen merken sie nicht einmal, dass sie Hilfe brauchen. Ich verschwende meine Zeit und gute Energie und am Ende wird es mich nur runter ziehen.

Alles in der Außenwelt ist ein Spiegelbild des Inneren, denn wenn es grau ist und es regnet, sind die Menschen normalerweise verärgert  weil wir glauben, dass wir traurig sein müssen wenn wir einen grauen Regentag sehen. Aber warum soll man „oh nein, es regnet“ denken, wenn man denken könnte „es ist wieder ein schöner Tag und ich freue mich darauf, einen Regenschirm zu schnappen und einen gemütlichen Spaziergang unter diesen Regentropfen zu machen“ . Seht ihr, wie einfach es ist etwas negatives in etwas positives zu transformieren? Das macht sofort gute Laune. Man kann entweder den Tag mit negativen Gedanken verschwenden und der ganze Tag wird negativ sein oder man kann positiv denken und wer weiß vielleicht, ob es danach nicht vielleicht sonnig wird. :)  Aber alles beginnt mit dir, mit deinem positiven Gedanken hast du deinen Tag verändert. Glück ist nicht mit einer Emotion verbunden, die für ein paar Minuten anhält. Glück ist nicht mit jemandem verbunden. Glücklichsein fängt bei dir an. Man zieht dass an, was man wirklich ist. Man muss lernen sein Inneres zu kontrollieren, um nicht von irgendetwas oder irgendjemandem beeinflusst zu werden.



Everything what you feel or think will be reflected to you in some way. Maybe in a persons behaviour or in some signs. You attract what you are.

You are happy, positive and a good human beeing and therefore you attract only good but in some cases you are happy, positive and a good human beeing and attract only people that upset you and are negative.

Why is that?

There are two reasons for it.

Reason number 1, the universe is showing you on onther peoples behaviour what you need to heal, maybe someting triggers you what they say because you are not that happy or positive you think you are. Maybe you don’t like your nose and someboday is making bad comments about it but only because you think everyday about it and you don’t like it but when you acept yourself they way you are even if people make that comments it will not affect you. The universe is teaching you a lesson that you need, like in this example, to love yourself more.
Reason number 2, negative people get mostly attracted to people that are happy because they are not happy. They are these kind of people that want your positive energy, they love everything about you they don’t have. It maybe be flattering in the beginning. But your job is to set bounderies. Bounderies are helpful because otherwise people will take your energy, bring you down and walk over you. Set limits, if someone is crossing your boundary say directly what you feel and distance yourself immediately from them. Your intuation is here very helpful, if something doesn’t feel ringt it usally isn’t right. You are the priority number one, you want to life happy and your job is not to make people happy, it’s theirs. They have to work on themselves. I am an empath and always feel thsese kind of people, I want to hep but in some cases they don’t even realize they need help and I am waisting my time and good energy on them and in the end it only will upset me.


Everything on the outside is a refleftion of the inside because when it’s gray and it’s raining people are usually upset because we are thought that we schould feel sad when we see a gray rainy day. But why thinking „oh no it’s raining“ when you can think „it’s another nice day and I am looking forward to take a unbrella and to take a cozy walk under these raindrops“. See how easily you can transform what you are thinking? It will immediately put you in a good mood. You can either waste your day with negative thoughts and the day will be negative or you can think positive and who knows maybe after it will be sunny. :) But it started with you, with your positive thought you transformed your day. Hapiness is not related to a emotion that you feel for a few minues, hapiness isn't beeing with someone, Happiness starts within you, you attract what you truly are. You need to learn to control your mind, to not be affected by anything or anyone.



Share:

No comments

Post a Comment

Danke für eure Kommentare ♥

(Dumme Kommentare, Beleidigungen und Spam wird sofort gelöscht.)

P.S You can write me in english, german & serbian :)

♥THANK YOU♥

© another kind of beauty blog | All rights reserved.
Blog Design Created by pipdig