a Beauty-Blog written for fun by a free spirit lipstick addicted girl

5 October 2021

Maria Nila structure repair hair masque & true soft argan oil || Review


Hallo Leute! :)

Wegen einer Influencerin auf Insta bin ich auf die Produkte von Maria Nila aufmerksam geworden. Für mich eine völlig unbekannte Marke aber ihr kennt dass, Leute machen so viel Werbung für etwas bis man es dann haben will. Dennoch habe ich die Marke dann mal gegoogelt und habe extrem viele positive Bewertungen darüber gelesen, vorauf hin ich mir dann zwei Produkte gekauft habe. Die Marke ist übrigens anscheinend sehr bekannt in Schweden.



Da ich meine Haare zurzeit "züchte" und soweit wie es geht alles vermeide wodurch sie geschädigt werden können. Ich will so gerne wieder mehr blonde Highlights aber ich weiß dass die dann nie wachsen werden und wieder abrechen werden deswegen versuche ich für ein paar Monate färben zu lassen und sie zu pflegen pflegen und pflegen! :D Deswegen liebe ich Kuren und Öle. Übrigens sind alle Produkte der Marke vegan, tierversuchsfrei, sulfatfrei und parabenfrei. Ich möchte soooo gerne wieder lange Haare, ich weiß echt nicht was ich gedacht habe als ich die abgeschnitten habe. Es passt einfach 0 zu meiner Haarstruktur aber egal, Haare wachsen ja schließlich, man braucht nur Geduld! :)

Das true soft Argan Oil von Maria Nila riecht irgendwie fruchtig und ist durchsichtig was ich von Arganöl eigentlich nicht gewöhnt bin. Meistens sind die Öle dunkel und auch in einer dunklen Flasche. Das Öl ist auch sehr leicht und flüssiger als andere Argan Öle. Es zieht direkt in die Haare ein und die Haare glänzen extrem davon und sind weich ohne die Haare zu beschweren. Ich finde eher dass es wie ein Serum ist, es ist zwar gut aber so extrem umgehauen hat es mich auch nicht, ich würde es mir nicht noch einmal kaufen, ich finde es ist nicht so pflegend wie andere Öle.

Die Maria Nila Structure repair hair masque soll die Haarstruktur stärken und die die Haare durch UV Strahlen schützen. Die Maske hat einen sehr einzigartigen Geruch und hat eine sehr schöne dicke Konsistenz was ich bei Masken total liebe! :) Man braucht dadurch sehr wenig und wird lange damit auskommen. Man soll die Maske in die frisch gewaschenen Haare bis zu 10 Minuten einwirken lassen und anschließend ausspülen und dann eine Haarkur verwenden (was ich persönlich überflüssig finde). Die Maske ist für sehr trockene und strapazierte Haare. Die Haare fühlen sich im trockenen Zustand dann sehr geschmeidig an, ich habe kein Frizz und der tolle Geruch der Maske bleibt sehr lange in den Haaren! Die Maske finde ich sehr gut aber es gibt auch günstigere wie von Shea Moisture die bei meinen Haaren den gleichen Effekt erzielen und auch für sehr trockene Haare sind.

Die Preise variieren sehr im Internet, ich habe so lange gegoogelt bis ich sie irgendwie total günstig gefunden habe. Zusammen hatte ich 30€ bezahlt aber eigentlich kosten die beiden zusammen meistens 50€. Ich finde die beiden Produkte gut aber so überwältig dass ich sie nochmal kaufen werde bin ich nicht, so besonders sind sie dann doch nicht.

xoxo

 Lovely

Share:
© another kind of beauty blog | All rights reserved.
Blog Design Created by pipdig