a Beauty-Blog written for fun by a free spirit lipstick addicted girl

14 December 2014

Lush "Honey I Washed My Hair" (Shampoo Bar) - Review

Hello Loves

Ich war bei Lush und habe mir ein festes Shampoo gekauft. Es ist schon das vierte mal dass ich mir ein Lush Shampoo gekauft habe aber ich war irgendwie nie 100% zufrieden damit. Auf einem Blog las ich, dass es neue Sorten gibt und am Besten hat dann im Laden für mich Honey "I Washed My Hair" gerochen.
Es riecht wie einer meiner liebsten Lush Seifen "Honey I washed the kids" aber etwas intensiver.

Preis Shampoo: 8,95€
Preis Dose: 2,95€




kein Glatteisen und an der Luft getrocknet!

Meine Meinung:
Der Geruch ist einfach himmlisch, man möchte einfach daran riechen! Es riecht nach Honig und Toffee.
Ich habe sogar das erste mal in eine Aufbewahrungs Dose investiert xD!
Die Haare sollen von dem Shampoo glänzen und weich werden. Ich mache als erstes meine Haare gaaaanz gaaaaaaanz nass und streiche mit der Shampoo Bar durch meine Haare. Dreimal genügt schon vollkommen und es schäumt extrem! Immer wenn ich solche Shampoos kaufe benutze ich danach nichts mehr um zu gucken wie das Shampoo an sich ohne Öl usw. wirkt. Meine Haare trocknen danach echt schnell (ich lasse sie an der Luft trocknen) aber sind super schwer zu kämmen. Ich nehme immer eine Strähne und kämme sie ganz langsam von unten nach oben. Die Knotengefahr ist hierbei extrem hoch!
Am ersten Tag fühlen sie sich echt trocken an aber am nächsten Tag schon viel besser und nicht mehr so trocken. Meine Haare glänzen und ich muss meine Haare nicht mehr so oft waschen. Mein Ansatz tendiert dazu nach zwei Tagen ölig zu werden aber hiermit müsste ich mir echt anstatt dreimal nur zweimal in der Woche die Haare waschen.
Der Geruch ist ja echt schön aber leider bleibt er nicht lange in den Haaren.
Alles in einem finde ich es gut. Meine Haare fühlen sich ja am nächsten Tag gut an und ich muss keine Pflege Produkte wie Öl oder Sprühkur verwenden. Ein Minuspunkt ist nur, dass man nach dem waschen die Haare so schwer kämmen kann. Bei ganz langen Haaren muss es ja dann ewig dauern!
Davor hatte ich das Shampoo Trichomania, das riecht so richtig schön nach Kokos aber meine Haare waren dann jeden Tag schwer kämmbar. Deshalb finde ich die Honey I Washed My Hair Bar schon viel besser. Der Geruch der Shampoo Bar macht einen einfach happy! :))
Meine Haare sind zwar am Anfang ein bisschen frizzig (total aufgeladen) weil ich ja kein Öl (nichts rein tue) aber das ist meine erste Shampoo Bar von Lush mit der ich zufrieden bin! Die anderen davor fand ich schrecklich.
Ich finde es ist nur etwas was man als "Haarfreak Lush Produkte Junkie" ausprobiert haben muss.
Bevor irgendeiner von euch es testen will solltet ihr nach einer Probe fragen weil man schnell enttäuscht sein kann und es ja nicht grade günstig ist.

Fazit:
Ich werde jetzt nicht immer das Shampoo benutzen sondern immer wieder mit meinem normalen Shampoo durch wechseln und Öl rein tun (...wie sehr hab ich Haaröl vermisst!) weil wenn ich rausgehe sie noch frizziger werden und dass nicht schön aussieht aber ich finde es cool, dass sie ohne dass ich etwas rein tue total glänzen und es sind ja alles natürliche Inhaltsstoffe (es tut ja den Haaren gut)! Ich finde die Haare werden auch griffiger mit der Shampoo Bar.(Ich könnte bestimmt eine Auto mit meinen Haaren ziehen xD hihi) Ich wollte einfach mal gucken wie das Shampoo so ist. :)



Share:
© another kind of beauty blog | All rights reserved.
Blog Design Created by pipdig