a Beauty-Blog written for fun by a free spirit lipstick addicted girl

10 February 2013

re ombre my ombre with Loreal Wild Ombres No.4 (Projekt Ombre Hair Part 2)

Hello Loves

Irgendwie hatte ich das Gefühl dass mein Ombre etwas verblasst ist. Draußen sieht man es manchmal aber drinnen gar nicht. Und da ich ja meine Haare geschnitten hab weil ich keine Stufen mehr haben wollte, ist auch ein Teil vom Ombre abgeschnitten worden. HIER habt ihr die Bilder wie es draußen und drinnen aussah, mittlerweile sieht man es draußen aber auch kaum noch. Deshalb hab ich mir das Set wieder geholt und hab es wieder gewagt.
Eigentlich dachte ich alles erstmal komplett braun zu färben und dann Ombre zu machen aaaaber das würde die Haare ja extrem kaputt machen und bei Ombre werden die Haare ja blondiert was heißt dass sie dann trocken sind und man die extrem pflegen muss. Da man Ansatz eh gewachsen ist wird man es mehr sehen als vorher.Und da ihr ja in dem einen Post (klick HIER)schon alle Details findet zeige ich euch nur nachher Bilder. Und ja viele googeln immer danach, die NO 4 ist für blondes Haar! Auf der Packung ist auch ne Frau mir blonden Haaren, die Spitzen werden somit extrem blond sodass ein Ombre aus verschiedenen Blond Tönen entsteht :))



rechts frisch glatt geföhnt :D

Ich finde jetzt sieht es mehr aus wie auf der Verpackung, hier sind noch zwei Bildchen :)
my new ombre ♥

Ombre Hair ist so mega  Lichtbedingt, ich hoffe man kann es erkennen weil es in echt wirklich wie auf der Packung aussieht :)

Projekt Ombre Hair ist auch mein meist geklickter Post aller Zeiten, täglich wird er aufgerufen,
(insgesamt fast 4000 mal!) was ich super finde weil er vielleicht einen Menschen von diesen vielen weiter hilft, sei es nur um die Info´s darüber zu bekommen.

Wie findet ihr Ombre? Denkt ihr der Trend bleibt noch? :)

P.S. Werde mich bemühen noch bessere  Bilder vom Ombre zu machen!

xoxo
Share:
© another kind of beauty blog | All rights reserved.
Blog Design Created by pipdig