a Beauty Blog written for fun by a free spirit lipstick addicted girl

20 July 2017

essence Cubanita LE baking & banana powder 01 livin' la vida banana || Review


Hello Loves
Es gibt eine neue essence LE die "Cubanita" heißt. Ich fand das "banana powder" davon total interessant. Ich habe noch nie so ein Puder besessen wobei es ja mal eine Zeit lang IN war so ein gelbes Puder zu benutzen und es soll auch für "baking" sein. Als war ich total gespannt es auszuprobieren und wollte es euch kurz zeigen. :)

There is a new essence LE which is called "Cubanita". I found the "banana powder" of this LE very interesting. I've never had such a powder, yet it was a time really IN to use a yellow powder and it should be also for baking. So I was very curious to try it out and wanted to show it to you briefly. :)

Ich glaub das Puder hat um die 4€ gekostet. Man soll einfach wie immer einen Concealer auftragen und anschließend mit der Quaste eine großzügige Schicht des Puders auftragen um den Concealer zu setten. Das Puder lässt man eine 1-2 Minuten einwirken und entfernt anschließend das überflüssige Puder. Ich muss sagen ich habe die "baking" Technik vielleicht einmal ausprobiert und verstehe nicht wieso Leute dass machen. Später kriegt man doch von so viel Puder eine richtig faltige Haut unter den Augen. Aber wie dem auch sei, ich finde das Puder settet meinen Concealer ganz gut auch ohne die "baking" Technik und die Partie wird ganz ganz leicht aufgehellt. Das Puder ist auch nicht zu gelb und sieht aufgetragen auch ganz normal aus. Was ich nicht so sehr mag ist sind die Löcher wo das Puder rauskommt, man muss immer so kräftig schütteln bis etwas rauskommt und ich hätte mir aber einen etwas mehr aufhellenden Effekt gewünscht. Aber alles in einem finde ich es eigentlich gut, es settet meinen Concealer und trocknet die Haut auch nicht aus. :)

I think the powder has cost around € 4. As usual, you should apply a concealer and then apply a large layer of the powder with the powder puff  to set the concealer. You should let the powder react for 1-2 minutes and then remove the powder residue. I have to say I've tried the "baking" technique maybe once and do not understand why people do that. Afterwards when you getting old you get a really wrinkled skin under the eyes from it. But anyways, I find the powder sets my concealer quite well also without the "baking" technique and the area is quite lightly brightened. The powder is also not too yellowish and looks applied also quite normal. What I do not like is the holes where the powder comes out, you must always shake it so much until something comes out and I would have however wished for a more brightening effect. But all in one I think it is quite good, it sets my concealer and does not dry the skin out. :)


xoxo
 Lovely


Share:

No comments

Post a Comment

Danke für eure Kommentare ♥

(Dumme Kommentare, Beleidigungen und Spam wird sofort gelöscht.)

P.S You can write me in english, german & serbian :)

♥THANK YOU♥

© another kind of beauty blog | All rights reserved.
Blog Design Created by pipdig