a Beauty Blog written for fun by a free spirit lipstick addicted girl

20 June 2016

Lovely's Week


Hello Loves
Als erstes gibt es ein großes SORRY an alle die mir per Instagram geschrieben haben. Da gibt es nämlich direkte Nachrichten und Nachrichten Anfragen und bei den Nachrichten Anfragen habe ich erst jetzt rein geguckt. Ich dachte mir grad die Leser denken jetzt, dass ich voll gemein bin, ich habe es wirklich nicht mit Absicht gemacht! Ich bin froh, dass ich überhaupt mit meinem Handy Instagram Fotos angucken kann. Sogar Snapchat geht nach dem neuen Update nicht so richtig. Alle Snaps werden mir leicht verzerrt angezeigt. Viele Fragen waren über Tipps fürs bloggen. Also man sollte schon als Blogger Neuling auf die Qualität der Bilder achten und auf das Layout und sich in vielen Foren anmelden und gegenseitig austauschen. :)

Einmal im Jahr habe ich diese Phase wo ich mich frage "Was ist der Sinn des Lebens?" Irgendetwas zu tun was man nicht mag bis man 80 ist? Ich möchte so liebend gerne frei sein und nicht bis 20 Uhr eingesperrt sein. Ich möchte die Sonne auf meiner Haut spüren wenn Sommer ist und nicht vom Fenster aus zu gucken wie das Leben an mir vorbei geht. Das Leben ist kurz genug und man sollte es nur mit freudigen Dingen füllen. Ich denke mir mittlerweile wie schön es doch wäre, wäre bloggen mein Beruf. Ich glaube ich würde vor Freude platzen und jeden morgen glücklich aufstehen und einschlafen. ^-^ Oder ich sollte echt mal mit Youtube anfangen. Ich kann erst jetzt die ganzen Leute denen ich folge verstehen, man ist einfach frei, hat Spaß an dem was man tut und ist einfach an überhaupt nichts gebunden.
In manchen Jobs gibt es nämlich total seltsame Dinge die man vorher im Vorstellungsgespräch lieber hätte fragen sollen. Zum Beispiel trennen einige Unternehmen privates von beruflichen Dingen nicht. Man wird gezwungen seine Handy Nummer zu geben da es eine WhatsApp Gruppe gibt. Ich war noch nie in einer WhatsApp Gruppe und was ist wenn mein sowieso altes Handy diese App nicht installieren könnte?! Dann gibt es eine Kleiderordnung oder Dinge an die man sich strikt halten muss. Oder sogar Spiele... WTF? Sowas macht einfach keinen Spaß. Manchmal fühle ich mich echt verloren. Wenn ich morgens den Insta Feed durchgehe füllt es mich mit einer Leere, die einen sind in LA, Sidney, Paris usw. machen coole Sachen und ihr Ding. Ich will auch irgendetwas machen was mir Spaß macht. Aber was soll man da machen anscheinend ist das Leben so...


Ich konnte mich nicht an dem Song "It's only" satt hören. ^-^ Früher habe ich nur Hip Hop gehört aber heutzutage kann ich sowas echt nicht mehr hören. Ich finde solche Lieder viel schöner.



Beauty Mäßig fasziniert mich derzeit nicht so viel. Voll seltsam, ich finde es gibt irgendwie nichts besonderes in der Drogerie. Übrigens dauern Bestellungen von H&M nur bei mir irgendwie in letzter Zeit eeeewig?!

Wisst ihr was ich noch total mag so Mysterien. Früher als ich klein war, hatte ich einen Computer und die einzigen Dinge die ich drauf hatte waren ein Lexikon, Tomb Raider und Jazz Jackrabbit 2. Aus Langweile habe ich alles beim Lexikon gesucht. Ich war von so Sachen wie der Anastasia Legende fasziniert und gestern  habe ich noch alles zu der bulgarischen Hellseherin Vanga gegoogelt. Früher konnte ich nicht aufhören Telenovelas zu gucken, dann türkische Serien (alles mit Untertiteln) und jetzt war ich so fasziniert von dieser russischen Serie Vangeliya.

Die Serie ist so spannend gemacht. Es gab tatsächlich eine Frau die in die Zukunft sehen konnte. Ihre Trefferquote war zu 85%, bei anderen ist die Durchschnittquote 20% (... laut Internet). Viele Sachen die sie vorhergesagt hat stimmten sogar wie der Tsunami 2004 oder mit dem 11 September. Ich fand das dann echt schon etwas gruselig und war voll von der Geschichte und der Serie gepackt, weil die Frau an sich ein sehr hartes Leben hatte. Ascheinend zitiert man sie sogar heute noch! Alle anderen Serien wie Vampire Diaries, The Originals usw. haben ja jetzt erst einmal Pause und irgendwie muss man sich ja da die Zeit vertreiben. ^-^ hehe #serienjunkie
Das war meine Woche! Wie war eure Woche so? :)

xoxo
 Lovely


Share:

7 comments

  1. Ich würde mich auch mega freuen, wenn ich mit dem Bloggen leben könnte aber so vielen menschen geht es da ähnlich. Ich habe tgl 500 besucher und ich weiß echt nicht wie es mehr werden sollen weil es sich konstant so hãlt seit nem halben jahr. Naja.

    Xx www.selinsfashiondiary.blogspot.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich glaube die meisten haben einfach schon vor dem bloggen viele Kontakte gehabt. Manche großen Blogger werden sogar von PR Agenturen vertreten!

      Delete
  2. Super schöner Post..aber ich muss echt sagen ich denke ähnlich wie du, was vor allem das Thema Arbeit angeht. Ich arbeite auch nebenbei aber auch da gibt es so viele Kleinigkeiten die sinne wirklich nerven auf langer Dauer. Ich denke dieses Gefühl vom Frei sein bestimmt es genau. und jaaa omg von Vangeliya hab ich auch vieles gehört!! Das ist so unfassbar einfach zu krass. Echt schöner Post und ich denke alle deine Follower wissen das du das nicht mit Absicht machst :) Liebste Grüße <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke! :) Ich nehme alles so locker und dann kommt es mir so seltsam vor wenn man z.B bei einem Aushilfs- Job die ganzen Produkte auswendig lernen muss. Ich mein wozu?! xD
      Diese Vangeliya war anscheinend im Balkan Bereich voll berühmt und ich habe erst kürzlich von der erfahren. ^-^ hehe
      Viele liebe Grüße♥

      Delete
  3. Oh Gott Tomb Raider ist eines meiner aller aller liebsten Spiele und ich habe wirklich jedes einzelne komplett durchgezockt ^-^
    Ganz ehrlich als ich mir mal vor Jahren alles durchgelesen habe was Vanga so gesagt hat, hatte ich schon ein bisschen angst!
    Liebe Grüße <3

    ReplyDelete
  4. Das mit den Nachrichtenanfragen bei Insta ist aber auch tricky. Ich hatte eine von Anfang Juni drin, die ich jetzt erst zufällig entdeckt habe.
    Zum Thema Sinn des Lebens, da bin ich ja auch die Richtige. Ich bin stets auf der Suche meinen Weg zu finden, was will ICH eigentlich wirklich. Ich denke viel zu viel darüber nach, was denn andere von mir erwarten, will niemandem schaden, sage immer schön ja zu allem, sage nicht was ich will und am liebsten möchte ich gar nicht auffallen. Schön blöd. Ich stehe gerade an so einer Schneise im Job, wo ich mich weiterentwickeln könnte und nach langem hin und her, möchte ich eigentlich lieber einen Schritt zurück, Ruhe und Struktur in meinem Job haben. Aktuell ist er alles andere als das und der neue Job wäre da nicht besser. Ich gucke mich jetzt um, ob ich etwas Passendes finde und ich möchte ebenso wie du mehr Spaß an der Sache, das Leben genießen und nicht an mir vorbeiziehen sehen. Ich drück dir dafür die Daumen!

    Liebste Grüße
    Stephie

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke! :) Ich bin genauso, ich sage auch immer zu allem ja und will es jedem Recht machen. Manchmal brauche ich eine Stunde für mich wo ich dann wirklich darüber nachdenke was ich will, was mich glücklich macht und was ich von meinem Leben erwarte.
      Ich wünsche dir, dass du eine super tolle Stelle findest, es dir auch Freude macht da zu arbeiten und dein Leben in vollen Zügen genießt! :)
      LG ♥

      Delete

Danke für eure Kommentare ♥

(Dumme Kommentare, Beleidigungen und Spam wird sofort gelöscht.)

P.S You can write me in english, german & serbian :)

♥THANK YOU♥

© another kind of beauty blog | All rights reserved.
Blog Design Created by pipdig