a Beauty Blog written for fun by a free spirit lipstick addicted girl

22 May 2016

Japantag 2016


Hello Loves
Am Samstag fand wieder der Japantag in Düsseldorf statt. Es hieß, dass schönes Wetter sein soll 
(war es dann auch) und was soll man auch Samstags bei schönem Wetter zu Hause sitzen. Also nahm ich die lange Zugfahrt auf mich. ^-^

Ich war schon ein paar mal auf dem Japantag und mir ist dieses Jahr aufgefallen, dass es extrem voll war. Es war so voll, dass man in einigen Situationen sogar stehen blieb weil sich die Menschenmasse kein Stück bewegt hatte (...bringt das nächste mal alle Kinderwagen und Fahrräder mit). Es war auch richtig warm und ich hatte so einen großen Durst. An einigen Ständen gab es 0,5 Freeway Cola (Lidl oder Aldi Cola) für 2€... WTF?! Ich bin dann einfach nach Rossmann gegangen und habe mir die originale Cola für die Hälfte gekauft. Man wird wirklich auf ein paar Ständen dreist abgezogen. Ich glaub dieses Jahr waren die Preise extrem hoch. Kleine Plüschis wie unten der süße grinsende Son Goku haben 25€ gekostet. Ein Jahr gab es solche kleinen Plüschis für 15€. Ich habe auch so viele gesehen die Pocky (...so Sticks mit Schokolade) gekauft haben wobei es dass z.B auch in Kaufland unter einem anderen Namen gibt und so viel günstiger. Kennt ihr diese ganz normalen Kaugummis die weiß sind ohne Geschmack? Da gab es welche mit Anime Papier drauf und ich dachte jetzt, dass wird vielleicht 50 Cent kosten sind ja die ganz billigen Kaugummis aber nein die hätten 2 € gekostet! In Serbien kriegt man die umsonst wenn die Kassiererin keinen Dinar was umgerechnet 0,0081 Cent sind (also extrem wertlos) raus geben kann. An einigen Ständen kosteten Sammler Figuren wie von Naruto oder One Piece 200€ und an anderen 45€. Also man muss da echt von Stand zu Stand vergleichen gehen. Wenn man was zu essen wollte musste man sich extrem lange anstellen um dann gesagt zu bekommen, dass dieses und dieses Gericht ausverkauft war. Ich fand den Japantag trotzdem schön, nur dieses Jahr etwas zu voll und man muss nur laufen und laufen und hat keine Gelegenheit sich mal hinzusetzen. Düsseldorf ist an sich eine wunderschöne Stadt und einfach nur super lebendig. Es gab irgendwie so eine Straße wo links und rechts nur Cafe's und Restaurants sind. Die Leute wissen da echt zu leben. In meiner Stadt ist absolut nie etwas los. ^-^


xoxo
 Lovely


Share:

6 comments

  1. Ich mag Düsseldorf so gerne :) Aber war noch nie beim Japantag dabei. Ich kann mir aber vorstellen, dass da die Preise wirklich total überzogen sind.

    ReplyDelete
  2. So eine Messe ist bestimmt toll, aber nachdem was du geschildert hast hätte ich persönlich eine Panikattacke bekommen. LOL :D Das mit den Preisen ist echt unverschämt! Die Kaugummis kenne ich nur zu gut, die sind ja nicht einmal 50 Cent Wert, geschweige denn 2€. Echt heftig!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    www.diorellasbeautyblog.at

    ReplyDelete
  3. Du hattest ja einen schönen Tag!
    Das ist echt dreist wie sie die Leute abzocken!!
    Liebe Grüße <3

    ReplyDelete
  4. Ich bin jedes Jahr beim Japantag, da ich eh in Düsseldorf wohne, und dieses Jahr war es echt extrem >< Noch nie war es SO voll.
    Die Plüschi Preise sind aber schon ganze lange so und man sollte am besten in den asiatischen Supermärkten auf der Immermannstraße direkt einkaufen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. In der Immermannstraße war ich auch aber es ist da günstiger wenn kein Japantag ist. ^-^ hihi

      Delete
  5. Wie gerne wäre ich da gewesen. Aber Düsseldorf ist einfach zu weit weg.
    Und kaufen würde ich dann eh nichts, wegen den Preisen >.<

    ReplyDelete

Danke für eure Kommentare ♥

(Dumme Kommentare, Beleidigungen und Spam wird sofort gelöscht.)

P.S You can write me in english, german & serbian :)

♥THANK YOU♥

© another kind of beauty blog | All rights reserved.
Blog Design Created by pipdig