a Beauty Blog written for fun by a free spirit lipstick addicted girl

12 May 2014

Long Bob "Lob" inspired by Chrissy Teigen + short Ombre || a happy hair story! ||

Hello Loves

Vor sehr langer Zeit wollte ich doch den Clavi Cut! :D
Aber daraus wurde ja nicht weil der Frisör nicht richtig deutsch sprechen konnte bzw. noch grade noch verstehen konnte, dass ich die Spitzen schneiden will.
Ich hab dann so lange gewartet bis ich mich getraut habe sie abzuschneiden und zwar von dem letzten mal ganze drei mal!

Wusstet ihr eigentlich, dass Spitzen schneiden 25€ kostet und falls die noch zum Spaß die trocknen Haare föhnen wollen mehr?!
Tja so erging es mir und es hat mich genervt, keiner weiß (bzw. wusste) was ein long Bob ist und dann haben die nur Spitzen geschnitten und dass nur so 2 cm wobei ich sage dass die mehr schneiden sollen.
Oooooo man!!!!!!
Diese Geldverschwendung wollte ich nicht mehr dulden und hab selber zu Schere gegriffen (bitte nicht nachmachen) und sie mir einfach geschnitten. Ich bin immer ein Mädchen gewesen (bzw.noch immer), dass lange Haare abgöttisch liebt aber wenn man immer so lange Haare hatte will man mal sehen wie man mit kürzeren Haaren aussieht und eine Veränderung!
Ich bin ja in den Zwanzigern und dachte jetzt oder nie! Weil wenn meine Haare noch länger wären würde mir dass später umso mehr Leid tun sie zu schneiden.

Also da stand ich dann mit der Schere vorm Spiegel und dachte dies geht voll in die Hose aber ehrlich ich war voll Stolz auf mein Ergebnis! :D Ich dachte, ich nehme mal die Arbeit der Frisöre etwas ab und scheide  meine Haare schonmal vor!

Clavi Cut geht ja bis zu dem Schlüsselbein und ich hatte fast die Länge erreicht aber da ich sie ja vorne etwas länger haben wollte, damit sie etwas schnittiger sind ( long Bob) und es nach was aussieht, hab ich sie dann so gelassen!

Uuuund ich hab ja das Sunkiss Gelee von Loreal benutzt und da ein schöner Verlauf drin war (meine Haare waren ja davor schon fast dunkelbraun) hab ich nochmal Ombre mit dem Loreal Ombre Kit selber gemacht.
Wären die jetzt dunkelbraun und hätte ich Ombre gemacht würde das ganze nicht gut aussehen.

Das heftige ist, ich hab mich einfach getraut und hab den Haaren nicht nachgeweint wie ich es wahrscheinlich noch 2013 gemacht hätte.


Am Freitag bin ich dann spontan zu einem Frisör gegangen und diesmal wusste die Frisörin sofort was ich meinte und hat mir die so geschnitten wie ich wollte! :) (voll der Glückstreffer)

Einer der besten Frisörbesuche überhaupt! Und die war auch voll nett (was man selten findet).

Ich hatte auch noch als Inspiration dieses Bild gezeigt:

Ich guck voll oft den Sender E und da war die so in Star Nachrichten und ich hab die schon so oft gesehen und fand ihren Style gut und wollte sie googeln aber hab dann den Namen wieder vergessen.
Aber diesmal hab ich ihn mir gemerkt (ja,  ich lebe hinterm Mond). Sie heißt Christine Teigen und ist ein Supermodel und hatte genau die Frisur die ich haben wollte und noch Ombre, einfach die perfekte Inspiration! :)


Und tadaaa so sieht meine neue Frisur aus:


Hier nochmal ganz von der Seite da sieht man es am Besten :)
!!!sry es war so windig und etwas dunkel am Freitag!!!


Da ich einen raus gewachsenen Pony hab, konnte sie es nicht so heftig abschrägen aber ich finde es so gut. Für meine Verhältnisse, ist es die kürzeste Frisur die ich bis jetzt hatte (außer als ich natürlich 3. war oder so :D) und dass ich gesunde Haare abgeschnitten hab, kommt auch selten vor!
Ich muss sie jetzt mehr vorne glätten (hinten fast garnicht) und werde aber bei dieser Länge immer Hitzeschutz noch zusätzlich zu meinem Öl (was schon Hitzeschutz bietet) verwenden (was ich manchmal mache 
aber jetzt werde ich da nicht mehr so faul sein).
Ich bin jetzt mega zufrieden! Die Frisur + noch Ombre sieht so frisch aus und ist mal was neues. Es wächst ja eh wieder und ehe man sich versieht sind sie Ende Dezember wieder lang.

Falls ihr euch für den Long Bob interessiert, hier sind noch ein paar kleine Fakten:

  • vorne etwas länger als hinten
  • kann mit oder ohne Pony getragen werden
  • kann an den längeren Partien unten noch stufig sein (muss aber nicht)
  • man kann noch einen Zopf und Dutt machen; sie wellig oder glatt tragen (es gibt da noch so viele Möglichkeiten)
  • fühlt sich leichter an als längere Haare (man muss sich daran gewöhnen)
  • Long Bob steht jedem (jeder Gesichtsform)
  • kann mit Mittelscheitel getragen werden und sieht cooler aus mit einem tiefen Mittelscheitel
  • man braucht weniger Zeit sich die Haare zu waschen und zu stylen (und hat auch viel mehr Lust sie zu stylen!)
  • man muss sich nie Gedanken machen, den wuschelig wird er auch getragen, man muss ihn noch nicht einmal stylen wenn man will :D
  • ich finde auch, dass er immer anders aussieht je nachdem man den Long Bob kämmt, er kann rockig oder elegant wirken und mit Highlights sieht noch einen Touch besser aus :)



Mission happy hair 100% completded!  :)





Share:

14 comments

  1. Gefaellt mir wirklich sehr, sehr, sehr gut! Du kannst das prima tragen :) Ich ueberlege auch die ganze Zeit meine Haare mal ein wenig zu veraendern aber bei meiner Laenge (bis zum Po) ist jeder cm der abkommt natuerlich viel zu viel :D Mal sehen was noch so kommt ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke :)
      Ooo früher hatte ich auch extrem lange Haare aber meine waren soooo schwer, dass ich sie dann abgeschnitten hab und damals war es für mich ne radikale Veränderung und ich war voll traurig. Es ist besser die dann Stückchen für Stückchen zu schneiden, dann gewöhnt man sich viel leichter daran :)

      Delete
  2. Oha süße ich freu mich mega für dich das du endlich eine gefunden hast die es gecheckt hat. Und super mutig sie selbst zu schneiden ;) also so ganz viel abzuschneiden. Ich schneide mir meine Spitzen nämlich auch selber mit einer Frisörschere aber. Weil hier die Frisöre Imme mehr abschneiden, das ist so lustig bei dir genau umgekehrt ist ja meisten sticht so ;) Es steht dir aber sehr gut du hübsche <3 Und ich lebe wohl auch hinterm Mond, kenne das Model nämlich gar nicht ;)

    küsschen <3

    ReplyDelete
  3. Wow, richtig tolles Ergebnis:) Nach 2 Friseur- Disaster( die eine Friseurein meinte, da ich wellige bis lockige Haare habe, wenn sie kurz sind sehr lockig, dass man meinen Pony chemisch glätten sollte. weil es gesünder wäre als ihn immer glatt zu föhnen oder zu glätten. Ich war 15 hatte keine Ahnung und vertraute ihr blind. Das Ergebnis war, dass sie die falsche Glättung benutzt hat und mein Pony bis auf ca. 2mm abgeätzt ist. Das 2. Mal bei einer anderen Friseurin wurden meine Haare total schief geschnitten)schneide ich mir jetzt die Haare auch immer selber.
    Ich habe in eine gute Haarschere investiert und bin nun glücklich mit meinem Haarschnitt.
    Liebste Grüsse Lena

    ReplyDelete
  4. Ey, du olle Nachmacherin :D witzig wie und die "Mode" so beeinflusst, denn vor mittlerweile einer Woche bin ich mit ähnlichen Bildern zum Friseur gegangen - mein Bob ist etwas kürzer geworden (übrigens wurde ich beim Friseur berichtigt: es ist KEIN Bob wenn es vorn etwas länger ist, man nennt es dann Konkav, da ein Bob angeblich überall gleichlang wäre... wie dem auch sei)
    Steht dir seeeehr sehr gut, sieht irgendwie.... jünger aus, aber nich kindlich sondern einfach frischer. Is ne absolute Sommerfrisur dieses Jahr. Kann deinen "pro´s" für den long bob nur zustimmen :)
    LG

    ReplyDelete
    Replies
    1. hihihihi :D Ich glaub 2014 ist das Jahr wo sich fast jeder die Haare kurz schneiden lässt :)
      Ich finde auch, dass es eine tolle Sommerfrisur ist und es fühlt sich so schön leicht an.
      Danke dir ♥
      LG zurück

      Delete
  5. Deine neue Frisur sieht echt toll aus!
    Und das Ombre bringt es besonders zur Geltung. Steht dir:*Ich habe mir auch mal mit dem loreal ombre kit ombre gemacht , leider habe ich dunkel blonde Haare...

    LG Ema

    P.S Habe dich getaggt:)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke♥ und Danke nochmal fürs taggen :)
      Ich werde dich dann verlinken!
      LG

      Delete
  6. Hey das ist ne coole Frisur! :) Vor allem finde ich's auch cool, wie diese Christine Teigen auf den Bildern so viele verschiedene Looks mit dieser Frisur kreiert hat. Ich will mir auch demnächst mal einen Pony schneiden lassen, aber weil ich nicht will, dass der Friseur mir ein ganz anderes Ergebnis zaubert als gewollt, hab ich mir sicherheitshalber ein Bild aus dem Internet rausgesucht. So wird es wohl einfacher zu verstehen sein :)

    ReplyDelete
  7. Ohhh, ich liebe deine Haare! Steht dir richtig gut :) Ich überlege auch die ganze Zeit, mir die Haare abzuschneiden.. andererseits möchte ich Haare bis zum Bauchnabel haben, und züchte sie gerade auch so fleißig :D Das Sunkissed Gelee werd ich mir auf jeden Fall auch noch zulegen. :)

    Liebe grüße,
    Annie x

    ReplyDelete
  8. Ohaa finde ich aber ne gute Entscheidung :-) Ich habe mich gerade getraut meine Blonden Haare mal wieder zu färben, weil ich ne komplette Veränderung brauchte. Finde aber das es dir sehr steht :-)

    ReplyDelete
  9. Ich finds super super schön und richtig modern! Steht dir hervorragend! :)

    Und danke für deinen Kommentar! Freut mich dass du findest meine mum und ich sehen uns ähnlich... denn ich finde das (leider) nicht so :)

    LG <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke♥
      Vom Typ her seid ihr verschieden aber ihr habt das gleiche Lächeln und gleichen Gesichtszüge :)

      Delete
  10. sieht suuper aus !! xo shara

    ReplyDelete

Danke für eure Kommentare ♥

(Dumme Kommentare, Beleidigungen und Spam wird sofort gelöscht.)

P.S You can write me in english, german & serbian :)

♥THANK YOU♥

© another kind of beauty blog | All rights reserved.
Blog Design Created by pipdig