a Beauty-Blog written for fun by a free spirit lipstick addicted girl

2 November 2013

Loreal Wild Ombres "Ombre No 2" || yes she did it again!


Hello Loves

Wie schon in einem Post erwähnt haben mich meine braunen Haare nach kurzer Zeit gelangweilt.
Ich hab dann überlegt ob ich wieder Ombre Hair  machen soll und ich hab es dann einfach wieder
selber gemacht, die beim Frisör zocken ja nur einen ab und ich alleine weiß ganz genau wo ich die Farbe hin haben will und wie sie zum Biespiel vorne meinem Gesicht schmeichelt (... falls ich versteht was ich meine). Die Frisöre klatschen ja nur die Farbe hin und es ist ne Glücksache wer es dann macht und ob es auch dann wirklich gut aussieht. In Sachen blondieren vertraue ich dann doch lieber mir :D
Die Farbe hat um die 7€ gekostet und da es die Packung Nummer 4. nicht mehr gibt, hab ich dann die Nummer 2. genommen :)
Bevor ich dann meine Haare wieder den Ombre Style verpasst habe, hab ich sie als erstes glatt gemacht, einen Mittelscheitel gezogen und die Haare links und recht abgeteilt und viel Moroccanoil Treatment reingeschmiert :) Dadurch werden die Haare total geschützt und sie gehen bei mir nicht kaputt (ob es bei jeden so ist weiß ich leider nicht).
Ich kämme die Farbe dann als erstes rein und drücke den Rest der Farbe auf meine Hände ( natürlich hab ich auch Handschuhe an) und verteile es dann so. Zu guter Letzt zwirbel ich sie ein und lass das ganze einwirken. Auf der Packung steht 25-45 Minuten oder noch länger. Diesmal sind sie schneller blonder geworden und ich hab die Farbe so ca. 20 Minuten drin gehabt.
So sieht dann mein Ergebnis aus:



Ich glaub die Leute die meinen Blog lesen fühlen sich schon bestimmt wie meine
Umgebung  von meinen Haar- Geschichten genervt :D hihihi
Ich glaub Ombre Hair gehört inzwischen zu den täglichen Haarfärbe Methoden, wie z.B Stränchen oder so :)
Ich dachte so ich bin noch jung und hab das dann einfach gemacht,
ich finde es auch besonders gut wenn die Haare wellig sind, das gibt den Haaren das Gewisse etwas.
Wen ich alt bin werde ich bestimmt eh nur noch mit braunen Haaren rumlaufen
also kann man ja ruhig noch Farbexperimente machen (...natürlich nur bei gesunden Haaren zu empfehlen!).

xoxo


Share:
© another kind of beauty blog | All rights reserved.
Blog Design Created by pipdig