a Beauty Blog written for fun by a free spirit lipstick addicted girl

25 December 2012

Wieso sind Silikone eigentlich für die Haare schädlich?

Hello Loves

Ich hoffe ihr hab schöne Weihnachtstage und genießt die Familien Zeit :))
Trotzdem kommt heute ein Post <3

Mit genau dieser Frage da oben  hab ich mich in den letzten Tagen beschäftigt.
Ich wusste nur Silikone sind für die Haare schlecht. Aber wieso eigentlich?
Viele Freunde oder auch Menschen im Internet sagen Silikone sind schlecht.
Aber wiesoooooooo?
Ich war zu faul zu googeln aber dann hab ich mich überwunden und hab mich durch
so viele Seiten durchgeschlagen und hier ist mein Zusammen gefasstes Ergebnis zu der Frage:
Wieso sind Silikone eigentlich für die Haare schädlich?
(Ich bin immer so ein Typ Mensch der Sachen gern ausprobiert Shampoo ohne Silikone mit und vegane Shampoos; ich hab immer das benutzt was für meine Haare letztendlich gut war wo sie sich gut,pflegend geschmeidig und gesund angefühlt haben aber auch dannach aussahen)
Silikone bilden eine Schutzschicht um die Haare, die die Haare schützten was gut ist.
Silikone sind deshalb schädlich weil die Pflege nur außen stattfindet und gar keine Chance hat in
die Haare einzudringen und sie von innen zu pflegen.
Doch z.B viele Öle auch mein heißgeliebtes Moroccanoil Treatment Öl enthält Silikone.
Doch meine Haare sehen voll gesund aus, fühlen sich richtig geschmeidig an, glänzen und die Spitzen sind auch nicht kaputt, ich hab sogar das Gefühl dass sie etwas schneller wachsen.
Letztens hab ich ein Bild von Kim Kardashian gesehen die nach ihren Frisörbesuch eine Moroccanoil Tüte in der Hand hielt.
Nicht nur sie sogar Nina Dobrev mit ihren Traumhaaren benutzen diese Marke, die anscheinend Silikone enthält.
Also wieso schadet es eigentlich den Haaren? Wenn die beiden so lange Haare haben und ich auch fast immer nur lange Haare hab und sie gesund sind. Wieso schaden sie dann den Haaren.
Nina Dobrev hat Traumhaare und gehört zu meinen Vorbildern und Kim´s Haare glänzen immer schön und sind voll kräftig! :)) Mein Ziel auch so lange Haare wie Nina! :D ( rechts dann meine Haare!)

Dann bin ich auf ein Forum gestoßen die meinten man soll ein Reinigungs Shampoo 1x die Woche benutzen die die ganzen Styling Rückstände und Silikone entfernt.
Nach Recherche hab ich dann nur so komische gefunden oder so ganz teure aber dann war da einfach das Herbal Essence Shampoo in grün ( strahlend sauber) dass auch ein Reinigungsshampoo sein soll gefunden.
Ich hab es mir daraufhin gekauft. Und werde es jetzt einmal die Woche benutzen!
Es riecht einfach wie alle Herbal Essences Shampoo schön.

Das war mein Mini Post zu dem Thema.
Falls ihr mir genau sagen könnt wieso sie schädlich sind, dann nur her damit!

Und ich hatte letztens gesagt dass ich mir das SYOSS Shampoo gekauft habe einige meinten dass es doof sei und im Internet hab ich auch danach gelesen dass es nicht gut sein soll und hatte wirklich
schon Angst es zu benutzen! Ich wollte es umtauschen war aber viel zu faul dahin zu gehen und hab es
einfach mal benutzt. Es handelt sich dabei um das Öl Shampoo und durch Wärme wird das aktiviert und ich konnte dannach meine Haare sehr gut föhnen, doch sogar am ersten Tag war mein Ansatz total fettig als hätte ich meine Haare nicht gewaschen.Soviel dazu ^^

Auch wenn ich so lange Haare haben will wie Nina und es wirklich durchhalten will sie die nächsten
8 Monate nicht zu schneiden hab ich soooo ein großes Bedürfnis die doch zu schneiden weil ich kein Bok auf die hab, da der Frisör im Sommer die durchgestuft hat und ich Stufen voll doof finde.

Was denkt ihr schneiden oder nicht schneiden? :)
xoxo
Share:

8 comments

  1. Danke kann ich nur zurückgeben=)

    MfG wurm200

    ReplyDelete
  2. Hey,
    von Syoss kann ich nur noch abraten. Ich habe davon nch jedem Waschen einen fettigen Ansatz bekommen und zusätzlich noch jede Menge Haarausfall. Das kam von heute auf Morgen, vorher war ich immer begeistert.
    Und Shampoo ohne Silikone vertrag ich auch nicht. Und jeder schwärmt da so von.
    Ich benutze von Schauma das "7 Kräuter Shampoo" und bin davon sowas von begeisert.

    Liebe Grüße Nina
    www.ninamalinamon.blogspot.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. oooooomg Haarausfall will ich nicht :(
      Aber da ich schon nen fettigen Ansatz direkt nach dem föhnen hatte, werde ich es auch nicht mehr benutzten :)!

      Viele liebe Grüße zurück<3

      Delete
  3. hab mir noch nie Gedanken darüber gemacht; gut dass es mal jemand anspricht :)
    lg Louisa
    http://loulou-cestmoi.blogspot.de/

    ReplyDelete
  4. Nicht schneiden^^ über Silikone wusste ich auch nur dass sie das Haar nur vin außen pflegen aber nicht vin innen. Daher kann es brechen.

    ReplyDelete
  5. ich achte auch nicht darauf, ob Silikone enthalten sind oder nicht und denke nicht, dass meine Haare wirklich ungesund sind... benutze allerdings sowieso öfter mal das Reinigungsshampoo von Balea. Das ist übrigens auch echt gut ;)

    ReplyDelete
  6. Aber was bringt es denn, wenn ich immer Pflegeprodukte mit Silikonen benutze, dann meine Haare einmal die Woche reinige und dann wieder mit Silikonen "zukleistere?" Hoffe auf eine Antwort von dir<3 Ich selber achte aber auch nicht auf Silikone. Obwohl es für meine dünnen, weinige Haare besser wäre, aber ich kann nicht auf Haaröle verzichten, denn soweit ich weiß enthalten die alle welche.
    lg

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich benutze schon immer Silikone für die Haare weil sie wirklich überall drin ist.
      Meinen Haaren schadet es nicht, ganz im Gegenteil die wachsen sogar sehr schnell.
      Ich reinige die Haare mit dem Shampoo damit man einfach eine saubere Kopfhaut hat weil z.B Öl ja auch ein Styling Produkt ist. Damit sich z.B keine Schuppen bilden oder die Kopfhaut fettig wird usw.
      LG :)

      Delete

Danke für eure Kommentare ♥

(Dumme Kommentare, Beleidigungen und Spam wird sofort gelöscht.)

P.S You can write me in english, german & serbian :)

♥THANK YOU♥

© another kind of beauty blog | All rights reserved.
Blog Design Created by pipdig